Messerspiel                            

Kurzbeschreibung: Ein spannendes Geschicklichkeitsspiel für 2 Spieler, bei dem man versucht den Gegner durch geschicktes Werfen von "Messern" (angespitze Stöcker) zu Fall zu bringen.
 
Spieleralter:
12 bis 99
 
Anzahl der Mitspieler: 2 bis 2
 
Benötigte Raumgröße:
 
Spieldauer:
bis 10 Minuten
 
Kategorien: Geschicklichkeit - Konzentration -  
 
Material:
zwei angespitze Stöcker, weicher Untergrund
 
Beschreibung:
 
Zwei Personen stellen sich eine Armlänge auseinander gegenüber auf. Einer wirft mit einem angespitzten Stock möglichst nahe an einen Fuß des Gegners (max. eine Fußlänge entfernt) Bleibt der Stock im Boden stecken, muss der Gegner seinen Fuß direkt an den Stock stellen. Jetzt ist er an der Reihe den anderen nahe am Fuß zu treffen. Es gilt, in immer abwechselnden Würfen den Gegner zu Fall zu bringen. Bekommt ein Spieler den Stock zwischen die Beine geworfen, muss er sich drehen.
Variationsmöglichkeiten:

Erfahrungen mit dem Spiel:
 

Eventuell auftretende Probleme: Dieses Spiel ist nur mit älteren Kindern spielbar. Dieses Spiel ist nicht dazu geeigent zwei Streithähne zu versöhnen. Die SpielerInnen sollten möglichst ausgeglichen sein.
Erfassungsdatum: 20.05.2003
Wertung:, 1616 Wertungen
  
mit freundlicher Unterstützung vom
hamburger Spielmobil "Falkenflitzer"
http://www.Falkenflitzer.de